GArtenreich
Was ist GArtenreich?

Bei der Gründung meiner Firma GArtenreich vor fast zehn Jahren entschied ich mich für den überaus treffenden Namen GArtenreich.
Wie im Wort GArtenreich ersichtlich, geht es mir um GArtenkultur und artenvielfalt im weiteren Sinne.
Die Menschen bewegen sich im Eiltempo in eine selbstzerstörerische Monokultur auf allen Ebenen. Was dabei verloren geht, ist das Wesentliche, das Lebendige. Mit GArtenreich setze ich mich für Artenreichtum, Naturverbundenheit und liebevolle Zuwendung ein. Um erfolgreich und ohne Kriegsführung gegen die Natur zu gärtnern bedingt das Achtsamkeit. Wenn ich die Vorgänge im Boden begreifen will, sollte ich mich zuerst mal bücken, und schauen, welche Vielfalt im Mikrokosmos schaffend lebt. Auch eine Bodenprobe ist sinnvoll. Dann schaue ich welche Pflanzen wachsen, denn sie zeigen mir auch welche Bedingungen gegeben sind. Es geht um das genaue hinschauen und dem Lernen daraus. So kann ich mit kleinen Eingriffen mitwirken, damit eine langfristige Ausgewogenheit entsteht. Sehr wichtig bei allem ist natürlich sich dafür genug Zeit nehmen.

In diesem Sinne empfehle ich Ihnen meine Erfahrung zu nutzen indem Sie mich bei Fragen zu Ihrem GArtenreich einfach kontaktieren.