Alles Leben war mal nicht einheimisch. Auch so genannte Wildpflanzen sind eingebürgert. Biodiversität oder Artenvielfalt lebt von Einbürgerungen. Die Neophyten, neue Pflanzen, sind willkommen und heilen den Boden, der von den Menschen belastet oder verdichtet wird. Sie haben viel zu Bieten, wenn man sie nicht missbraucht für Hetze gegen das neue Fremde.
Alles leben hat Begabungen, wenn man es liebevoll betrachtet.